Workshop

Workshop "Designing - von der Vision zur Idee"

Workshop

13.09.2022
Kiel Mettenhof
Eine Veranstaltung von KunstMacht

Auf Grundlage von bestehenden Visionen für Mettenhof werden wir gemeinsam verschiedene Designszenarios erarbeiten.
Mit künstlerischen Werkzeugen wie Mindmapping, Zeichnung und Intervention werden wir in kleinen Gruppen Ideen entwickeln, diskutieren und testen.
Wir werden vor Ort arbeiten, um so mit Passanten und Interessierten ins Gespräch zu kommen. So können die entwickelten Ideen direkt rückgekoppelt und weiterentwickelt werden.

Workshopleitung:

Janin Walter (Künstlerin, Urbanistin und Raumstrategin)

Janin Walter entwickelte ihr Interesse für die Dynamik von Räumen während ihres Architekturstudium an der TU Berlin. Nach ihrem Abschluss im Jahr 2004 arbeitete sie mehrere Jahre als Stadtplanerin in Holland und der Schweiz. Von 2007-2009 studierte sie Raumstrategien an der Kunsthochschule Weißensee. Neben ihrem Studium arbeitete Janin bereits für das Büro URBAN CATALYST. Das Büro ist auf drei Arbeitsfelder spezialisiert: integrative, nachhaltige Stadtentwicklung, kooperativer Städtebau und Stadtforschung. In diesem Kontext leitete sie 12 Jahre die Bearbeitung von „Integrativen Stadtentwicklungsprojekten“ und von Kooperationsverfahren für „nachhaltige Stadtkonzepte“. In diesen Projekten entwickelte sie mit ihrem Team gemeinsam mit Schlüsselakteuren und Bewohnern Gestaltungsstrategien. Beispiele hierfür sind: „RAW Dialogwerkstatt“ in Berlin (2017-18), „Lebenswertes Chorweiler“ in Köln (2016-17) oder „Zwischenraum zum Ankommen“ im Kontext der IBA Thüringen (2017-18). Darüber hinaus arbeite sie seit 2009 als freischaffende Künstlerin. In diesem Kontext gibt sie regelmäßig Workshops zu ‚Urbanen Strategien‘ und ‚Urban Interventions‘. Beispiele dafür sind ‚100 hours Urban Intervention‘, eine Kooperation zwischen der Technischen Universität Berlin und der RISEBA in Riga, wo Janin 2013-14 eine Gastprofessur innehatte, oder ‚Journey of Finding Beauty in Maskat / Oman, 2017. Seit 2018 arbeitet Janin Walter im künstlerischen Forschungsprojekt ‚Raummigration und Tourismus‘ an der TU Berlin, welches Teil des Sonderforschungsbereiches 1265 ‚Re-Figuration von Räumen‘ ist.

Mehr zu Janin Walter